Lichtbilderabend unter dem Motto „Erlebnisse am Bahndamm – Die Frankenwaldbahn vor ca. 40 Jahren“

06.11.2020

Referent Jörg Eberhard, Stadthagen: Lichtbilderabend unter dem Motto „ Erlebnisse am Bahndamm – Rückblick auf das Geschehen an der Frankenwaldbahn vor ca. 40 Jahren“ mit einem Additum „Interessante Sonderfahrten auf OHE-Gleisen in den letzten Jahren“

Der Referent wird an Hand von eigenen Aufnahmen aus dem Zeitraum von 1975 bis 1985 über interessante Betriebsabläufe auf der Bahnstrecke Hochstadt-Marktzeuln – Kronach – Pressig-Rothenkirchen – Ludwigstadt (– Probstzella) berichten. Die Strecke, welche erhebliche Steigungen bis zu 29 Promille aufweist, erlebte damals aufwändigen Schiebebetrieb. Hauptsächlich wurden hier fotogene Altbau-Elloks in bemerkenswerter Landschaft eingesetzt. Die Auswahl der Bilder an diesem Abend beschränkt sich allerdings nicht nur auf die Hauptstrecke. Die Zuschauer können auch das Geschehen auf den Nebenstrecken der Frankenwaldbahn miterleben. Und für die besonders am Betrieb auf den heimischen OHE-Strecken interessierten Eisenbahnfreunde hat Jörg Eberhard als kleines Schmankerl dann auch noch etwas zu bieten.

 

Wann:  Freitag, 06. November 2020 ab 18:00 Uhr
Wo:

MTV-Sportheim

Gaststätte Vitalissimo

Uelzener Straße 90

21335 Lüneburg

 

Die Gaststätte ist aufgrund der Corona-Pandemie derzeit verpflichtet die Gäste zu dokumentieren und verlangt daher eine vorherige Anmeldung. Wenn Sie diesen Vortrag besuchen möchten melden Sie sich bitte bis 21:00 Uhr des Vortages bei Manfred Buttgereit an. Sie erreichen ihn telefonisch unter 0581/72279, per Fax 0581/9718 2924 oder E-Mail avl-aussenstelle.ue.buttgereit@t-online.de

 

Auch Gäste sind herzlich willkommen.

 

Alle Termine sind aus aktuellem Anlass ohne Gewähr auf Durchführung. Die geltenden Corona-Auflagen (z.B. hinsichtlich Tragen eines Mund-Nasenschutzes) sind zu beachten.

Zurück