Der DT 0511 ist zurück in seiner Heimat!

Der aus zwei Wagen und einer MaK-Stangendiesellok gebildete Sambazug wird vom DT 0511 in Garlstorf überholt.

 

Diese Begegnung ist bereits 40 Jahre her, aber wir wollen so Etwas wieder möglich machen, denn wir arbeiten den Sambawagen 2001 derzeit auf und der DT 0511 steht zum Verkauf.

 

Der Triebwagen wurde 1934 direkt an die Kleinbahn Lüneburg-Soltau geliefert und gelangte nach dem Zusammenschluss mehrerer Kleinbahnen zur Osthannoverschen Eisenbahn (OHE). Der DT 0511 ist unseres Wissens nach, der einzige erhaltene „Wismarer“ der Bauart Lüneburg.

 

Den Zuschlag zum Kauf des DT 0511 konnten wir uns bereits sichern.

 

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende

und helfen Sie ein Original in seine Heimat zurückzuholen.

 

Zwischenzeitlich hat der DT 0511 seine alte Heimat erreicht und steht uns nun für Sonder- und Charterfahrten zur Verfügung.

 

Auch wenn uns bereits einige Spenden erreicht haben, nehmen wir natürlich sehr gerne weitere Spenden entgegen, damit die Überbrückungskredite getilgt werden können.

 

Bitte spenden Sie an

Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg
IBAN: DE21 2405 0110 0000 0249 43

bei der Sparkasse Lüneburg

 

oder ganz bequem mit PayPal

 

Die AVL ist als gemeinnützig anerkannt, wir stellen Ihnen auf Wunsch gerne eine Spendenbescheinigung aus.

 

Vielen Dank

 

Der aktuelle Zustand des Triebwagens ist gut und er verfügt noch über gültige Fristen, sodass wir den DT 0511 sofort nach Ankunft auf unseren Strecken einsetzen können.

Der DT 0511 während der Überfügung von Celle nach Lüneburg.