Güterwagen 1173

Die Geschichte des Wagen ist unbekannt. Bei der OHE diente der Wagen hauptsächlich der Signalmeisterei zum Transport von Telegrafenmasten.

 

Wir konnten den Wagen am 29. Dezember 1997 zusammen mit den Wagen 1029, 1054, 1150, 1151, 1168, 1171 und 1196 von der OHE erwerben. Zur Zeit dient der Wagen nur als Lager für große und unhandliche Teile wie Drehgestelle. Er im Moment nicht bahnamtlich zugelassen, jedoch rollfähig. Mittelfristig ist eine Aufarbeitung zum Dienstwagen bei der Streckenunterhaltung vorgesehen

 

Technische Details

Herkunft OHE Höchstgeschwindigkeit 50 km/h
Ehemalige Betriebsnummer(n) 1173 Länge über Puffer (LüP) 11.300 mm
Hersteller ? Achsstand   6.000 mm
Fabriknummer ? Eigengewicht   8.200 kg
Baujahr ? Bremse keine - Leitungswagen
Bauart X Handbremse nein
Ladefläche 27 m2 Bremsgewicht -
zul. Ladegewicht 17,5 t    
Nummer im nationalen Fahrzeugregister 49 80 3130 149-8 D-TEL