Güterwagen 1151

Dieser Wagen wurde bei der OHE als 1151II geführt, nachdem er 1970 aus dem G-Wagen 1024 umgebaut wurde. Der Wagen 1024 war der frühere Wagen 42 der Kleinbahn Celle-Soltau-Munster (CSM). Die Kleinbahn CSM kaufte den Wagen der Gattung Gm 1915 zu einem Preis von 2.960 Mark von der HaWa.

Nach dem Umbau in den X-Wagen 1151II wurde der Wagen im Pendelverkehr zwischen dem EAW Bleckede und der Hauptwerkstatt in Celle Nord eingesetzt, um Ersatzteile und ähnliches auszutauschen. Hierbei trug der Wagen auch ein Blechschild mit der Aufschrift "Pendelwagen". Später wurde der Wagen dann im Bauzugdienst auf den Strecken der OHE eingesetzt um Kleinmaterial und Werkzeuge zu transportieren.

 

Am 29. Dezember 1997 konnten wir den Wagen zusammen mit sieben anderen Wagen von der OHE erwerben. Lange Zeit war der Wagen in Bleckede abgestellt, bis wir ihn im Frühjahr 2006 nach Melbeck-Embsen überführt haben. Dort steht der Wagen rollfähig, aber zur Zeit nicht bahnamtlich zugelassen. Eine Aufarbeitung ist mittelfristig geplant.

 

Technische Details

Herkunft OHE, CSM Höchstgeschwindigkeit 50 km/h
Ehemalige Betriebsnummer(n) 1151II, 1024, 42 Länge über Puffer (LüP) 9.300 mm
Hersteller HaWa - Hannoversche Waggonfabrik AG, Linden Achsstand 4.500 mm
Fabriknummer ? Eigengewicht 6.070 kg
Baujahr 1915 Bremse keine - Leitungswagen
Bauart x Handbremse nein
Ladefläche 21,3 m2 Bremsgewicht -
zul. Ladegewicht 10,5 t    
Nummer im nationalen Fahrzeugregister 49 80 3130 147-2 D-TEL